Olympic Classes – World Championship 2023 – The Hague NED – Day 6 – Erste Entscheidungen gefallen

Im 49er, 49erFX und im Mixed 470 stehen die neuen Weltmeister bereits vor den heutigen Medal Races fest: Bart Lambriex/Floris Van de Werken NED bauten mit den TagesrÃu00a4ngen 1/1/3 ihre FÃu00bchrung auf 26 Punkte aus und kÃu00b6nnen im Medal Race nicht mehr eingeholt erden – ihr 3. WM-Titel in Serie ! Spannend wird es um Rang 2: Diego Botin/Florian Trittel ESP liegen nur gerade 3 Punkte vor SÃu00a9bastien Schneiter/Arno De Planta SUI. Mit 36 Punkten Vorsprung waren Vilma Bobeck/Rebecca Netzler SWE im 49erFX eine Klasse fÃu00bcr sich und sind neue Weltmeisterinnen. Odile Van Aanholt/Annette Duetz NED und 4 Punkte dahinter Olivia Price/Evie Haseldine AUS werden heute die weiteren Medaillen unter sich ausmachen. Als 12. verpassen die Olympia-Siegerinnen Martine Grael/Kahena Kunze BRA das Medal Race. SouverÃu00a4n auch Keiju Okada/Miho Yoshioka JPN, die im Mixed-470 mit 38 Punkten Vorsprung neue Weltmeister sind. Spannend wird es dahinter: Die RÃu00a4nge 2 bis 6 liegen nur gerade 7 Punkte auseinander. Malte und Anastasiya Winkel GER sind 3., Simon Diesch/Anna Markfort GER folgen auf Rang 5. Im iQ-Foil-Windsurf Ãu00bcbernahm Nicolo Renna ITA mit 3 Laufsiegen die FÃu00bchrung vor dem punktgleichen Luuc Van Opzeeland NED, nur einen Punkt dahinter folgt Sebastin KÃu00b6rdel GER auf Rang 3. Elia Colombo SUI ist nun 18. und damit 12. Nation….11 Nationen qualifizieren sich fÃu00bcr die olympischen Spiele…es bleibt spannend. Dicht beisammen die Spitze der Windsurferinnen: Emma Wilson GBR fÃu00bchrt mit 4 Punkten Vorsprung auf Zhen Yang CHN, Shahar Tibi ISR folgt auf Rang 3. Einen Leader-Wechsel gab es bei den Formula-Kitern: Toni Vodisek SLO fÃu00bchrt nun mit einem Punkt Vorspung auf Max Maeder SGP, Axel Mazella FRA ist mit 5 Punkten RÃu00bcckstand 3. Valentin Bontus AUT ist als 7. ebenso auf Olympia-Kurs (top 8 Nationen) wie Deutschland mit Jannis Maus GER auf Rang 12 und Florian Gruber GER als 15. Bruce Kessler SUI ist nun 30. (18. Nation). Keine VerÃu00a4nderungen bei den Frauen: Lauriane Nolot FRA fÃu00bchrt nun mit 4 Punkten Vorsprung auf Eleanor Aldridge GBR, Lily Young GBR ist auf Rang 3 vorgerÃu00bcckt, direkt vor Leonie Meyer GER. Trotz eines FrÃu00bchstartes baute Michael Beckett GBR im ILCA 7 seinen Vorsprung auf 15 Punkte aus. Als Tagesbester rÃu00bcckte Olympia-Sieger Matthew Wearn AUS auf Rang 2 vor, Pavlos Kontides CYP ist nun 3. Maria Erdi HUN behauptete sich an der Spitze der ILCA 6, Emma Plaesschart BEL rÃu00bcckte auf Rang 2 vor, Casey Imeneo AUS ist neu auf Rang 3. Als Tagesbeste mit den RÃu00a4ngen 1 und 2 ist Maud Jayet SUI auf Rang 7 vorgerÃu00bcckt, Anja Von Allmen SUI fiel auf Rang 29 zurÃu00bcck. Auch im Nacra 17 dÃu00bcrfte die Entscheidung bereits gefallen sein: Ruggero Tita/Caterina Banti ITA gehen mit 16 Punkten Vorsprung auf John Gimson/Anna Burnet GBR ins Medal Race. Neu auf Rang 3 nun Emil Jarudd SWE (mit Hanna Jonsson SWE), der vergangene Woche die WM der F18-Katamarane gewann. Alle Ranglisten und der Tagesbericht.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.swiss-laser.org/newsde/berichte/olympic-classes-world-championship-2023-the-hague-ned-day-6-erste-entscheidungen-gefallen-93420/