Olympic Worldcup – Allianz-Regatta – Almere NED – Final results

Mit den bei Sonne und 15kn Wind ausgetragenen Medal Races ging gestern auf den Ijssel-Meer der zweite Weltcup des Jahres zu Ende. Nur 6 der 10 Olympia-Klassen waren am Start, einzig die beiden Formula-Kite-Felder waren top besetzt. Die Medal Races brachten keine grossen VerÃu00a4nderungen, 4x siegten die HollÃu00a4nder, die beiden Siege im Formula Kite gehen an Frankreich. Im 49er standen Bart Lambriex/Floris Van der Linden NED bereits vorzeitig als Sieger fest. Hinter Thomas Needham/Joel Turner AUS rÃu00bcckten Keanu Prettner/Jakob Flachberger AUT auf Rang 3 vor. Im ILCA 6 gewann Maxime Jonker NED vor Julia Buesselberg GER und Mirthe Akkerman NED. Im ILCA 7 blieb Duko Bos NED vorne, Valtteri Uusitalo FIN und Alessio Spadoni ITA folgen auf den RÃu00a4ngen 2 und 3. Die Formula-Kite-Siege gingen an Axel Mazella FRA bei den MÃu00a4nnern und Jessie Kampman FRA bei den Frauen. Elena Lengwiler SUI verblieb in ihrem ersten Medal Race auf Rang 8. Im iQ-Foil Windsurfer blieb Luuc Van Opzeeland NED vorne. Alle Ranglisten, der Bericht und die Facebook-Seite mit Bildern und Videos.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.swiss-laser.org/newsde/berichte/olympic-worldcup-allianz-regatta-almere-ned-final-results-93252/