Jun 06 2019

Olympic Worldcup – Finals – Marseille FRA – Day 2 – Windy day !

Bis auf 30kn frischte es gestern in Marseille im Verlaufe des Tages auf. Nur die Klassen, die breits am Morgen an der Reihe waren, konnten weitere Wettfahrten segeln. Die RS:X-Windsurfer, die Finns und die 49er FX kamen nicht zum Einsatz, 470er, Laser, Nacra 17 und 49er, konnten wenigstens einen Lauf segeln. Einzig die Kiteboarder absolvierten ein volles Programm.Im 470er der Männer gewannen Matthew Belcher/Will Ryan AUS und rückten bis auf einen Punkt zu den weiterhin führenden Xammar/Rodriguez ESP auf. Kilian Wagen/Grégoire Siegwart SUI sind nun 13. Bei den Frauen geht der Tagessieg an Afrodite Zegers/Lobke Berkhout NED, die damit auch die Führung in der Gesamtwertung übernahmen. Ai Kondo/Miho Yoshioka JPN rückten auf Rang 2 vor. Linda Fahrni/Maja Siegenthaler SUI sind nun auf Rang 9.Zahlreiche Kenterungen und Schäden gab es bei den 49ern. Nur gerade 4 Teams beendeten den einzigen Lauf des Tages. Alonso/Alonso ESP rückten dank Tagessieg bis auf einen Punkt zu den weiterhin führenden Kevin Fischer/Yann Jauvin FRA auf. Als Tagesdritte konnten sich Sébastien Schneiter/Lucien Cujean SUI auf Rang 7 verbessern.Im Laser Radial übernahm Viktoria Andrulyte LTU mit einem Tagessieg die Führung, Carolina Albano ITA ist nun 2. Im Laser Standard gewann Adonis Bougiouris GRE, in der Geamtwertung liegt weiterhin Ryan Lo SGP an der Spitze.Mit zwei Tagessiegen verdrängten Vittorio Bisarro/Maelle Frascari ITA die zuvor führenden Billy Besson/Marie Riou FRA von der Spitze der Nacra 17.Die Kiteboarder konnte dagegen ein volles Programm mit 4 Läufen segeln. Nico Parlier FRA baute seine Führung mit 3 Laufsiegen weiter aus.Alle Ranglisten und der Tagesbericht.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.swiss-laser.org/newsde/berichte/olympic-worldcup-finals-marseille-fra-day-2-windy-day-89859/