Jun 09 2019

Olympic Worldcup – Finals – Marseille FRA – Day 6

Nach einer Woche mit mehrheitlich frischen Winden wurden gestern die ersten 5 Medal Races bei 8-10kn ausgetragen. Heute fallen die Entscheidungen der weiteren 5 Klassen, wir übertragen wiederum live ab 12h CET auf unseren www.sailing-news.com.Spannend verlief das Medal Race der RS:X-Windsurfer: Mattia Camboni ITA holte sich den Gesamtsieg vor Daniele Benedetti ITA, Louis Giard FRA rückte auf Rang 3 vor. Bei den Windsurferinen lag Liliane De Geus NED klar voraus und sicherte sich den Sieg mit grossem Vorsprung. In einem engen Duell konte sich Saskia Sills GBR auf dem Ziel-Vorwind die Silber-Medaille sichern, Flavia Tartaglini ITA wurde 3.Bei den 49ern standen Federico und Arturo Alonso ESP bereits vorzeitig als Sieger fest. Auch auf den weiteren Podiums-Plätzen gab es im Medal Race keine Verschiebungen mehr: Benjamin Bildstein/David Hussl AUT und Sébastien Schneiter/Lucien Cujean SUI holten die weiteren Medaillen. Im 49erFX behaupteten sich Julie Bossard/Aude Compan FRA mit einem Sieg auch im Medal Race an der Spitze. Melzacka/Loboda POL holten Silber, im Duell um Bronze verdrängten Schöfegger/Boustani AUT die punktgleichen Omari/Distefano ITA vom Podium.Keine Veränderungen auf dem Podium gab es bei den Nacra-17-Katamaranen: Vittorio Bisarro/Maelle Frascari ITA gewannen vor John Gimson/Anna Burnet GBR, Ruggero Tita/Caterina Banti ITA holten Bronze.Nicolas Parlier FRA gewann bei den Kitesurfern auch das Medal Race und gewann klar vor Théo De Ramecourt FRA und Axel Mazella FRA.Die 5 übrigen Klassen sind heute mit ihren Medal Races an der Reihe. Zwei Entscheidungen sind bereits gefallen: Die Olympia-Sieger Matthew Belcher/Will Ryan AUS liegen bei den 470er-Männer 20 Punkte voraus, 18 Punkte beträgt der Vorsprung von Viktoria Andrulyte LTU im Laser Radial.Spannend wird es im Laser Standard, liegen die ersten 5 doch nur gerade 7 Punkte auseinander. Nur 6 Punkte trennen die Ränge 2-5 bei den Laser Radial. Im Medal Race der 470er-Männer sind auch Diesch/Autenrieth GER (Rang 6) und Bargehr/Mähr AUT (Rang 9) mit dabei. Für Kilian Wagen/Grégoire Siegwart SUI auf Rang 14 ist der Weltcup bereits zu Ende. Bei den 470er-Frauen kommt es zum Duell zwischen Hannah Mills/Eilidh McIntyre GBR und den nur noch einen Punkt zurück liegenden Camille Lecointre/Aloise Retornaz FRA. Als Tagesbeste (2/3) schafften auch Linda Fahrni/Maja Siegenthaler SUI den Einzug ins Medal Race und haben als 8. sogar noch theoretische Chancen auf die Bronze-Medaille.Bei den Finns führt Andy Maloney NZL 8 Punkte vor Josh Junior NZL, weitere 8 Punkte dahinter ist Max Salminen SWE 3. Mit dabei im Medal Race auch Nils Theuninck SUI als 8.Alle Ranglisten und der Tagesbericht.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.swiss-laser.org/newsde/berichte/olympic-worldcup-finals-marseille-fra-day-6-89879/